Cordes flottantes

1-22 sur 22

Korkleinen mit hochwertigen, eingeflochtenen Schwimmern sowie FLEX-Schwimmleinen (gleichbleibender Durchmesser) erleichtern die Montage und Handhabung von Stellnetzen erheblich. Durch die konische Form der eingearbeiteten Auftriebskörper kann die Oberleine sich kaum in den Netzmaschen verhaken. Die Oberleinen sind in unterschiedlichen Stärken, bzw. Auftriebsklassen erhältlich. Mit der Stärke der Schwimmleine und Bleileine lässt sich das Stellnetz ideal für alle Gegebenheiten einstellen. So kann in der Flussfischrei eine größere Kork- und Bleileine gewählt werden, damit sich das Netz in der Strömung nicht flach auf den Grund legt. Grundsätzlich gilt bei der Wahl der Leinen: So schwer wie nötig, so leicht wie möglich.