Verveux à deux ailes

1-9 sur 9

Reusenkörper mit 2 Flügeln. An den Seiten des ersten Reusenbügels werden Leitznetze montiert, so dass die Fangbreite der Reuse wesentlich vergrößert ist. Optional kann auch ein zusätzliches Leitznetz in der Mitte des Einlaufs montiert werden.